SEK (Sonder Einsatz Kommando) Jesus! oder meine Bekehrung

Ja, ich habe ihn erlebt! Und ich erlebe ihn weiterhin. Er hat den ersten Platz in meinem Leben.

Blog für Jesus

cropped-daniela1.jpg

Off. 3, Vs. 20: Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. So jemand meine Stimme hören wird und die Tür auftun, zu dem werde ich eingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit mir.

Mein Leben mit Jesus begann 1994. Meine Tochter (damals 4 Jahre) ging zu diesem Zeitpunkt in einen Kindergarten und lernte dort zwei Mädchen kennen, mit denen sie sich anfreundete.
So kam es, dass wir „Mütter“, uns gegenseitig besuchten.
Zu diesem Zeitpunkt war ich noch mit einem gewalttätigen Mann verheiratet. Und hatte täglich, unter diversen Gewaltausbrüchen meines Mannes, zu leiden.

Ich schämte mich deswegen, und erzählte das natürlich nicht weiter.

Und wir unterhielten uns über die Bücher des Schrifttellers Jack London.

Schon beim nächsten Besuch Elkes, Anfang Januar 1995 bei mir, brachte sie mir ein Buch mit. Dieses hieß „Das Lebendige Buch“ (Hoffnung für Alle).
Ich nahm dieses Buch in die Hand und…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.211 weitere Wörter

Advertisements

One thought on “SEK (Sonder Einsatz Kommando) Jesus! oder meine Bekehrung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s