Ägypten kann an verschiedenen Orten sein.

Ägypten kann an verschiedenen Orten sein.
Interessanterweise, hat das Wort „Ägypten“ für mich noch eine andere Bedeutung.
Als ich (von Gott „Neu ausgerichtet/aufgestellt) von einem längeren Aufenthalt bei einer Freundin zurück kam.
Geschah sehr viel positives.
Gott selbst öffnete Türen und ich hatte von 0 auf 100, einen Hauskreis, (eigentlich sogar 2), eine Gemeinde und einen Bibelkreis.
Es gab aber auch Dinge, da dachte ich „nix geht vorwärts.“
Das Thema Geduld, ist nicht so meine Stärke (gewesen), wieder und wieder, kam ich bei einer Sache ins straucheln.
So stellte ich, die Frage ob ich hier (wo ich wohne), weg gehen soll um in der Stadt in der meine Gebetsschwester lebt zu wohnen.
Gott führte mich in eine Stelle der Bibel Jeremia 42. Die Situation war dort folgende, da waren die wenigen, und das Leben wurde ihnen sehr schwer gemacht, der Ertrag ihrer Ernten wurde ihnen weggenommen so, dass sie wirklich litten, und da lockte Ägypten.
Sie gingen also zu Jeremia und baten ihn, Gott zu fragen ob sie nach Ägypten ziehen sollen. Und sie sagten. Egal was der Herr sagt, wir werden gehorchen. Gott sprach:

Jeremia 42
11 Fürchtet euch nicht vor dem König von Babel, vor dem ihr euch jetzt fürchtet! Fürchtet euch nicht vor ihm!, spricht der HERR4. Denn ich bin mit euch, um euch aus seiner Hand zu retten und zu befreien.
12 Und ich werde euch Erbarmen geben, dass er sich über euch erbarmt und euch in euer Land zurückkehren lässt.
13 Wenn ihr aber sagt: „Wir wollen nicht in diesem Land bleiben“, und, ohne auf die Stimme des HERRN, eures Gottes, zu hören,
14 sagt: „Nein, sondern wir wollen ins Land Ägypten ziehen, wo wir keinen Krieg sehen und den Schall des Signalhorns nicht hören und nicht nach Brot hungern werden, und dort wollen wir wohnen!“ –
15 nun denn, darum hört das Wort des HERRN, ihr Rest von Juda! So spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Wenn ihr euer Gesicht wirklich dahin richtet, nach Ägypten zu ziehen, und hinzieht, um euch dort als Fremde aufzuhalten,
16 dann wird es geschehen, dass das Schwert, vor dem ihr euch fürchtet, euch dort, im Land Ägypten, erreichen wird. Und der Hunger, vor dem euch bange ist, wird dort, in Ägypten, hinter euch her sein; und ihr werdet dort sterben.

Tja, mir machte Gott damit klar, dass mein Platz genau an dem Ort ist, wo ich bin, auch wenn mein Ägypten eine andere Stadt in Deutschland ist. Und dankbar darüber, dass so viele Dinge die das Volk Gottes falsch gemacht hat, als Warnung in der Bibel steht. Bleib ich hier und gehe nicht nach Ägypten/ Bonn.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s