Müssen Christen evangelisiert werden?

Müssen Christen evangelisiert werden?

Gerne würde ich hier schreiben: „Nein, natürlich nicht.“

Doch leider haben viele Gemeinden die gesunde Lehre auf die ein oder andere Art verlassen.

Die einen verneinen und leugnen die Gaben des Heiligen Geistes und die anderen machen aus diesen Gaben ein Schauspiel.

Es gäbe unzählige Beispiele für Fehlhaltungen der Gemeinde.

Wenn Jesus über das Reich Gottes (Königsherrschaft) sprach, ging das IMMER einher mit Heilung der Kranken, Befreiung von Besessenen und dem Verkündigen der Schrift.

Mt. 12, 28; Lukas 8, 1; Lukas 9,11 und viele mehr

Jesus sandte Menschen aus, genau dies auch zu tun.

Erst die 12 Jünger, dann die 70 und am Schluss uns alle.

Lukas 8, 1; Lukas 9, 2; Markus 16, 15- 20

IHM nachzufolgen bedeutet, dass unser Wille mit SEINEM Willen in Übereinstimmung kommt.

Auffallend ist auch, dass er Menschen einfach auch von ihrem Wohn-, und Arbeitsplatz einfach wegrief.

Matthäus 9, 9;

Einige die er rief standen auf und folgten ihm, andere wiederum meinten sie hätten noch andere Dinge zu tun und würden dann folgen.

Matthäus 8, 21- 22

Die Briefe der Apostel sind voll mit Anleitungen, wie die Gemeinde handeln und leben soll, ob das die Gaben des Heiligen Geistes betrifft die zu jeder Gemeinde gehören sollten wie auch den Dienst bei Armen, Witwen und Waisen und auch Fremdlingen.

Auch mit Warnungen.

Paulus warnte sowohl vor den Menschen die ins Gesetz zurückfallen und meinen sie könnten selbst heilig genug sein und leben, wie vor denen, denen nichts heilig ist und die vor lauter Gnade offen sündigen.

Die Liebe zum Herrn und zu ALL unseren Geschwistern ist das höchste Gebot.
Oft beschimpfen sich jedoch Geschwister im schlimmsten Fall bezeichnen Gläubige andere Gläubige als dämonisch.

So sollte es nicht sein.

Gott ruft seine Gemeinde zur Einheit!
Gott ruft seine Gemeinde zur Einsicht und auch zur Buße!
Wir haben immer noch das Gnadenjahr des Herrn.

Lassen wir also zu, dass SEIN WILLE uns regiert.

Lassen wir zu, dass WIR als Nachfolger Christi das Evangelium nach draußen bringen sollen.

Es ist nicht nur für die vier Wände des Gottesdienstraumes gedacht.

Nichts was man versteckt.

Lasst euch anstecken von der Kraft des Evangeliums.

Lasst Christus wieder den ersten Platz in eurem Leben einnehmen.

Advertisements

3 thoughts on “Müssen Christen evangelisiert werden?

  1. Evangelisation ist tatsächlich sehr wichtig. In unseren Gemeinde und auch in unseren Herzen.
    Leider musste ich als Teenager erleben, wie die Gemeinde, die ich liebte und immer als eine gute Gemeinschaft gesehen habe, sich getrennt hat. Es ging da um sehr unschöne Dinge, aber darum geht es mir nicht. Ich denke, dass das nur möglich war, weil die Gemeinde nicht mehr in der engen Beziehung zu Gott und nicht in der göttlichen Liebe zu Jesus Christus, sowie zu den Geschwistern gelebt hat. Es hinterließ nicht nur bei mir ein echtes Trauma.
    Wir müssen in allen Dingen der Gemeinschaft in unserer Gemeinde Jesus den Weg bestimmen lassen. Auch bei Meinungsverschiedenheiten ist nicht Trennung der Weg, sondern liebevolles aufeinander eingehen.
    Dabei können Geschwister mit einer besonderen Geistesgabe eine große Hilfe sein. Dabei gibt es für mich keinen Zweifel an der Existenz von Geistesgaben. Schließlich hat Jesus uns diese in der heiligen Schrift zugesagt, sie sind ein großes Geschenk! Was mir wichtig ist, dass ist der Umgang mit ihnen.
    Ja Daniela, auch ich denke, sie sollten nicht zu Show Zwecken missbraucht werden.
    Evangelisation tut Not! Lass uns in der Gemeinde und im eigenen Herzen den Heiligen Geist wirken lassen. Der Herr gebe uns offene Ohren und Augen. Wir/ich müssen es zulassen, uns von Gott neu ausrichten zu lassen!
    HERR, rede Du Dein Knecht/Dienerin hört! Amen!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Christiane,

      ja wenn die Gemeinde sich nicht mehr zu 100% auf den Herrn ausrichtet sondern nur Traditionen und religiösen Gewohnheiten folgt, hat es Konsequenzen.
      Die erste Gemeinde die ich besuchte wurde auch schuldig vor Gott.
      1995 zeigte mir der Herr, dass er sowohl die Leitung absetzen wird aber auch, dass er „diese“ Gemeinde schließen wird.
      Diese Prophetie traf ein. 2014 also 19 Jahre nach dem Erhalt der Prophetie schloß diese Gemeinde endgültig.
      Tot war sie jedoch schon all die Jahre zuvor.

      Wachsam sein und immer und immer und immer den Willen des Herrn suchen, die Gemeinschaft mit ihm ist so wichtig.
      Ja und das Wirken des Heiligen Geistes zulassen, auf sein Reden hören und iHN bestimmen lassen.

      Ich schließe mich deinem Gebet an:
      Lass uns in der Gemeinde und im eigenen Herzen den Heiligen Geist wirken lassen. Der Herr gebe uns offene Ohren und Augen. Wir/ich müssen es zulassen, uns von Gott neu ausrichten zu lassen!
      HERR, rede Du Dein Knecht/Dienerin hört! Amen!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s