Awakening Europe Teil 10——–Samstagmorgen-Peter Wenz

Awakening Europe Teil 10

Samstagmorgen

Dieser Morgen war sehr speziell.
Es gab eine Predigt/Botschaft von Peter Wenz.
Es gab Segnungen und Prophetien.
Ich versuche so gut ich kann, alles aufzuschreiben, bin aber nach wie vor davon überzeugt, dass ihr es euch am besten selbst anseht und anhört. Bei god.tv.com sind alle Veranstaltungen zu sehen und zu hören.
Begrüßung Ben Fitzgerald:
Wir sind der Tempel Gottes und egal wie die Umstände sind, wenn wir zurückschauen, werden wir sehen, dass unser ganzes Leben von Güte und Barmherzigkeit begleitet werden.
Du bist ein guter Vater, Gott und du hast gute Dinge für deine Kinder..
Wir ehren dich und preisen dich für alle die neu geboren wurden und die gestern zu dir gekommen sind. Wir danken dir Herr Jesus.
Ihr alle habt jetzt ein paar Tausend Brüder und Schwestern mehr. Lasst uns aufstehen und König Jesus anbeten.

Nimm die Hand deines Nachbarn und lasst uns zusammen verkündigen: „Europa wird errettet!“
Das ist nicht nur so ein Hype, dass wir irgendwas herumschreien, das ist eine Proklamation gegenüber den Mächten und Gewalten, dass sie wissen wer wirklich König ist.
Europa wird errettet!

Wir haben hier etwas ganz besonderes vor und ich glaube auch persönlich, dass das war hier heute Morgen passiert, wird etwas im Himmel und auf Erden freisetzen, was die Geschichte Europas und hier verändert.
Heute haben wir die Ehre, den König des Himmels zu ehren und auch die Väter und Mütter, die vor uns hergegangen sind. Ich möchte sie gleich nach vorne bitten aber zuerst möchte ich der Band danken für den tollen Lobpreis.

Peter Wenz:
Lasst uns Jesus einen fetten Applaus geben heute Morgen.
Ihr Lieben, heute in diesen Tagen geht ein Traum in Erfüllung. Etwas auf das wir, lange, lange gewartet haben. Und man kann mit Worten gar nicht beschreiben, was man empfindet, wenn du es dann mit deinen eigenen Augen siehst.
Wir werden gleich hier einen prophetischen Akt vollziehen.
Etwas, dass Gott unser Vater uns aufs Herz gelegt hat, diesen Morgen. Und das wird etwas powervolles sein. Und nicht nur für uns im Stadion sondern für alle die jetzt im Lifestream zugeschaltet sind. Und wir glauben, dass der Segen über ganz Europa fließen wird. Weil es Gott versprochen hat in seinem Wort. Und was Gott zusagt, das hält er auch gewiss.

Gestern Abend ist hier an diesem Ort etwas Historisches passiert.
Und ich bin so froh, dass ich Zeuge sein konnte davon. Ich habe gesehen, dass in einer einzigen Versammlung, hier in Deutschland, so viele 1000ende Menschen ihr Leben Gott geweiht haben, sich zu Jesus bekehrt haben, von neuem geboren worden sind.
Erfüllt mit der Kraft des Heiligen Geistes, wie noch nie in einer Versammlung, in der neueren Zeit, hier in Deutschland, soweit ich weiß.
Ihr Lieben, das ist etwas Historisches. Es ist eine neue Zeit und niemand wird aufhalten was Jesus vorhat zu tun.
Und du und ich, wir sind zusammen dabei. Und Gott wird dich und mich dazu benutzen, dass in unseren Ländern das passiert, was der Vater im Himmel auf dem Herzen hat. Weil er hat uns ausgestattet mit der Kraft seines Heiligen Geistes.

Ich möchte euch gerne etwas erzählen, was mir die letzten Tage passiert ist und es hat mit ganz Europa zu tun. Ich war vor ein paar Tagen noch in Frankreich, gestern waren wir noch in einem Tal in der Schweiz, heute sind wir hier in Deutschland und ganz Europa ist per Internet zugeschaltet hier. Und wo immer du hingekommen bist, in diesen Tagen, das waren keine kleinen harmlosen Versammlungen, sondern überall hat Gott seine Leute zusammengebracht. Überall sind große Wunder passiert.
In Frankreich haben wir erlebt, dass eine Frau die acht Jahre total verkrüppelt war, ihre Knochen waren zerschmettert durch einen Autounfall, wie Jesus sie berührt hat und sie auf und abging ohne jede Schmerzen.

In der Schweiz waren 1500 Menschen zusammen aus allen Denominationen und alle zusammen ein Herz und eine Seele und jetzt kommen wir nach Nürnberg und wir spüren etwas, das ein neuer Tag angebrochen ist. Und dass Gott, etwas Neues tut in unseren Ländern.
Ich möchte gerne jetzt etwas tun, wir werden in wenigen Minuten geistige Väter aus den verschiedenen Nationen willkommen heißen und wir wollen einen prophetischen Akt, heute Morgen hier vollziehen. Wir wollen die Nationen Europas segnen, mit großer Vollmacht und Autorität und wir wollen auch die neue und die nächste Generation segnen und bevor wir das tun möchte ich euch etwas aus der Heiligen Schrift vorlesen.
Etwas, dass uns zeigt, was hier gleich passieren wird., damit wir ein Verständnis davon haben was Gott unser Vater im Himmel geplant hat. Im Hebräer Brief Kapitel 11 Vers 20 lesen wir folgendes: Durch den Glauben segnete Isaak seine Söhne Jakob und Esau. Und zwar tat er das im Hinblick auf die zukünftigen Dinge, die geschehen sollten. Und dann im nächsten Vers, Vers 21, lesen wir folgendes, und Jakob, der von seinem Vater Isaak gesegnet worden war, der tat genau das Gleiche. Die Bibel sagt uns, er segnete jeden der Söhne Josefs, jeden Einzelnen. Und er sagte: „Ich werde hier nicht von dieser Erde gehen, bevor nicht jeder aus der nächsten Generation, die Fülle des Segens des Himmels abbekommen hat.“ Und hier sehen wir ein Prinzip der Heiligen Schrift. Hier ist die Generation von Vätern, Isaak oder Jakob und sie erkennen ihre Verantwortung vor Gott sie haben geistliche Autorität, sie haben ein besonderes Mandat von Gott. Damals hießen sie, die Patriarchen und sie sagte, dass was Gott uns geschenkt hat, soll in allen Generationen frei gesetzt sein und sich multiplizieren, es soll noch stärker werden.

Und heute Morgen, sind wir alle zusammen hier weil wir etwas möchten. Wir wollen, dass in allen Ländern Europas, alle Generationen, alle Sprachen, alle Kulturen, alle die auch aus anderen Nationen hergekommen sind, dass sie alle mit der Kraft des Heiligen Geistes berührt werden und die Herrlichkeit des Vaters erleben. Wer das glaubt sag Amen. „Amen! Amen!“

Und niemand auf der ganzen Welt wird das Aufhalten können. Wir glauben, dass durch diesen Segen ganze Städte, Ortschaften und Dörfer berührt werden.
Und damit du eine Vorstellung hast wie das aussieht möchte ich dir gerne etwas erzählen was vor Kurzem passiert ist.
Ich war mit meinem Freund Jean- Luc in der Schweiz, in einem Tal und wir hatten keinen geistlichen Dienst.
Wir hatten eine schöne, freie Zeit zusammen. Und wir waren in einem schönen Restaurant, wo ganz viele Weinproben stattfinden. Und das ist ganz bekannt in dieser Gegend Die Leute kommen von überall her dorthin. Und wir hatten eine herrliche Zeit, zwei Stunden, drei Stunden dort, mit unseren Familien zusammen. Und plötzlich während wir dabei waren aufzubrechen, kommt eine Frau und sie sagte: „Ich kenne sie. Ich habe gehört, dass sie für Kranke Menschen beten.“
Dann hat sie gesagt, dass sie ein schweres Unglück erlebt hat. Sie war irgendwo in einen Brand reingekommen, ein schlimmes Feuer. Und da hat sie eine Rauchvergiftung bekommen und dieser Rauch hatte ihr die ganze Lunge verätzt. Und sie war vollkommen arbeitsunfähig und schwach. Und wie sich herausstellte war diese Frau, die Mitbesitzerin dieses Restaurants. Und sie war bekannt im ganzen Ort und der ganzen Gegend, jeder kennt diese Familie.
Mit ihren Brüdern und Schwestern, leitet sie den Betrieb schon seit Jahrzehnten und sie war völlig arbeitsunfähig und schwach und da hat sie uns gebeten: „Kommt ihr mit hoch in mein Wohnzimmer.“ Dann sind wir mitgegangen hinten irgendwelche Stiegen hoch in einen kleinen Raum unter dem Dach. Dann hat sie uns ihre Bilder gezeigt und ihre Familiengeschichte erzählt. Und wir haben gesagt: „Oh, wir müssen jetzt aber wirklich gehen.“ Und dann hat sie uns das noch erzählt und das noch erzählt. Wir haben gesagt: „Wir müssen wirklich gehen, unsere Frauen und unsere Kinder warten auf uns.“ Schließlich konnten wir für sie beten.
Und in dem Moment wo wir ihr die Hände aufgelegt haben, kam die Kraft Gottes auf sie, so dass sie nicht mehr stehen konnte. Und Gott sei Dank, stand hinter ihr ein Sofa, und sie lag da auf dem Sofa und schnaufte und zitterte weil die Hand des Allerhöchsten so auf ihr war. Der Segen unseres Vaters im Himmel. Und als sie aufstand, sagte sie: „Ich bin total geheilt! Ich kann wieder atmen! Meine Lunge funktioniert wieder“
Und sie hat geschnauft und geschnauft und geschnauft. Und was dann passiert ist habe ich noch nie erlebt. Sie ging mit uns wieder diese Stiegen runter und unten war alles voller Menschen. Die haben Wein gekauft und sie kamen aus dem Restaurant, alles war voll. Und sie ging gleich zu den Leuten hin und rief: „Ich bin geheilt! Ich bin geheilt! Ich kann wieder richtig atmen!“ Und innerhalb von Minuten hat der halbe Ort mitbekommen, was Jesus getan hat.
Und ich möchte noch etwas sagen, inzwischen sind die Dokumente vom Arzt gekommen. Er hat diese Heilung total bestätigt. Schwarz auf weiß.
Und diese Frau, die den Segen des Himmels bekommen hatte. Sie sorgt dafür, dass der Ort erfährt wer Jesus Christus ist.

Wir werden gleich etwas tun, wir werden mit wunderbaren Männer und Frauen Gottes die Nationen Europas segnen. Die nächste Generation Gott weihen. Proklamationen sprechen über unseren Ländern. Und wenn wir das tun, so wie es Isaak und Jakob getan haben. Wie es Jesus getan hat über seinen Leuten. So wie es der Vater über seinen Sohn Jesus tat, und sagte: „Das ist mein geliebter Sohn, auf ihn hört.“ und er ihn vor allen segnete und sich zu ihm stellte. So werden wir genauso, heute Morgen, im Namen Jesu Christi, euch alle hier aber auch die anderen Nationen segnen. Wir werden die guten Worte Gottes über seinem Volk und über die Nationen aussprechen. Und das Wort Gottes wird das bewirken wofür es heute ausgesandt wird und niemand auf der ganzen Welt wird das verhindern können, niemand auf der ganzen Welt.

Einige der Mütter und Väter aus den verschiedenen Ländern Europas sind hier, hier auf der Plattform. Hier im Stadion sind ganz viele wunderbare Männer und Frauen Gottes. Väter und Mütter in Christus. In den verschiedenen Ländern gibt es tausende wunderbare Väter und Mütter in Christus die heute nicht hier sein können. Aber was wir tun werden, wir werden stellvertretend für viele andere, den Segen aussprechen über ihnen. Und darf ich euch alle einladen, die Väter und Mütter, die heute hier sein können und sich bereit erklärt haben den Segen Gottes auszusprechen über uns, dass wir sie ganz herzlich willkommen heißen, hier im Grundig Stadion in Nürnberg.

Herzlich willkommen. Ihr Lieben können wir alle zusammen aufstehen.
„Und Vater im Himmel, wir bitten dich jetzt im Namen Jesus, dass durch die Kraft des Heiligen Geistes, durch die Inspiration des Himmels, durch das Wirken, deiner Kraft und Stärke, die Worte der Gnade und des Segens über unsere Nationen ergehen. Sei willkommen Heiliger Geist. Sei willkommen Geist der Prophetie, dass wir über die Zukunft unserer Nationen reden, dass was du uns eingibst in dem Namen Jesu Christi Amen“

Walter Heidenreich:
Danke Jesus, für deine Gegenwart. Danke für diesen historischen Moment, dass du neu deinen Fuß wieder auf Europa setzt und das du deine Liebe und Kraft ausbreitest über jede Nation und so segne ich die Nationen in Europa, im Osten, im Westen im Norden und im Süden. Ich segne besonders die junge Generation und die nachfolgende im Namen des Vaters des Sohnes und des Heiligen Geistes. In der Kraft Gottes aufzustehen, mit Zeichen und Wundern, das Reich Gottes zu verkündigen und zu demonstrieren. Heiliger Geist sei willkommen auf diesen Generationen und ich setze frei Apostel, Hirten, Lehrer, Propheten und Evangelisten. Und ich rufe aus über Europa: Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so in Europa. In Jesu Namen, Amen.

Pastor, dessen Namen ich nicht kenne
Wir rufen aus über Deutschland, ein neuer Tag ist angebrochen. Wir stehen auf, denn unser Licht ist schon gekommen. Die Herrlichkeit des Herrn geht auf über uns. Der Himmel ist offen. Wir warten nicht auf Erweckung, wir empfangen Erweckung. Der Heilige Geist wird ausgegossen. Es ist schon angebrochen. Wir rufen aus über Europa, der Krieg ist vorbei. Wir sind vereinigt. Nicht um den Euro aber um Jesus Christus. Er ist der König von allen Nationen.

Hier ende ich nun und bitte, dass ihr die Segnungen selbst anschaut.
Bei god.tv.com, kann man das ganze Event sehen
Nehmt euch die Zeit, denn der Heilige Geist bewegt sich außerhalb von Zeiten, so dass ihr auch jetzt noch live dabei sein könnt.

http://www.god.tv/awakening-europe/video/awakening-europe/day-3-morning-session-peter-wenz

Gottes reichen Segen wünsche ich euch.

Bitte erneut um Verständnis, dass das abschreiben Zeit benötigt.

Advertisements

2 thoughts on “Awakening Europe Teil 10——–Samstagmorgen-Peter Wenz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s