Awakening Europe 14———-Samstagabend Teil 3-Heidi Baker

Awakening Europe 14

Samstagabend Teil 3

Diesmal wiederhole ich nur den letzten Satz Heidi Bakers.

Heidi Baker:

Halleluja! Die Liebe Jesu setzt dich frei. Setzt dich frei.

Du bist zur Intimität berufen. Intimität mit Jesus. Intimität zur Fruchtbarkeit.
Du herrliche Braut Deutschlands, du bist berufen zur Intimität.

Er ruft dich. Er ruft dich zur Intimität. Er ruft dich zu lieben. Er ruft dich zur Freiheit. Kommt nach Hause ihr Geistlichen. Manchen von euch, sollten sich einfach vor den Herrn hinknien und sagen: Papa, ich komme nach Hause.
Sag es ihm einfach, Sag es ihm einfach. „Abba, Abba, Vater.“
Lasst es uns ihm singen: Abba ;Vater, Abba, Vater ich komm, ich komm. Lieber Vater, Lieber vater ich komm, ich möchte mehr Vater. Ich brauche mehr Vater. Mehr Abba, ich komm zur ersten Jesus, Jesus, Jesus, Jesus.
Ja herr, ja Herr, Heiliger Geist, komm Heiliger Geist. Komm Heiliger Geist wir brauchen immer noch mehr Heiliger Geist. Wir brauchen immer noch mehr.
Komm, komm, komm, komm, komm für Deutschland
Komm, komm, komm, komm, komm mit deiner Liebe Herr, mit deiner Liebe Herr, komm
Ja, ja, es ist Zeit zu essen, es ist zeit zu trinken und es ist zeit Jesus zu teilen mit den Hungrigen und den Verhungernden und den Sterbenden überall in Europa, überall in Europa, Überall in Europa, teile dein Brot mit den Hungrigen, teile deinen Wein mit den durstigen.

Er ist hier und er möchte dein kleines Leben nehmen und sich selbst multiplizieren

Es gibt noch eine Bibelstelle, die ich mit euch teilen möchte. Philliper 1, 10-11
Empfangt mehr, empfangt mehr. Du kannst nach mehr rufen, gerade jetzt.
Es gibt sterbende verhungernde Menschen um dich herum und es ist zeit die Liebe Jesu zu multiplizieren.
Zu erkennen was am Besten ist. Was rein und schuldlos ist. damit ihr prüft, worauf es ankommt, damit ihr lauter und unanstößig seid auf den Tag Christi,
11 erfüllt mit der Frucht der Gerechtigkeit, die durch Jesus Christus gewirkt wird, zur Herrlichkeit und zum Lobpreis Gottes.

Ihr seid berufen, die Herrlichkeit Gottes zu tragen.

Keine Scham mehr, Keine Scham mehr, Keine Scham mehr.
Trage die Herrlichkeit Gottes zu deinem Nachbarn und bis an die Enden der Erde was am besten ist.
Und jetzt kommts, dass ist das Herz Jesu.
Wenn du das Herz Jesu kennst, wenn du weißt wer du bist, dann hast du keine Angst dich zu erniedrigen. Dann hast du keine Angst dich dem Hass und der Wut zu stellen, du hast keine angst zu vergeben.

Liebe sieht wie etwas aus.

Phillipper 2
Wenn dich etwas ermutigt, dass du mit Christus vereint bist. Bist du das? Bist du das?
Bist du das? Vereint? Vereint?
Das heisst, wenn du gehst, geht Jesus in dir. Jesus geht in dir.

Mir wurden schon 16 Maschinengewehre an den Kopf gehalten, ich musste einfach lachen.
Ich denke, ich bin nicht besonders groß, aber offensichtlich hat die Dunkelheit etwas Angst vor mir
Scheinbar, haben sie ein bisschen Angst, weil ich auf den Füßen meines Vaters stehe und hey, ich halte seine Hand. Und Jesus lebt in mir. Furchtlose Liebe
Ich habe einfach laut losgelacht, mit 16 Manschinengeweheren die auf mein Gesicht gerichtet waren.
Und ich sagte: „ Meint ihr wirklich, ihr braucht all diese Maschinengewehre um mich zu stoppen?“
Ich sagte: „ Ich liebe euch, Jungs. Jesus liebt euch Jungs. Er hat einen Plan und eine Bestimmung für euer Leben. Ihr braucht keine Angst zu haben. Ihr könnt eure Maschinengewehre runternehmen und mich einfach umarmen.“

Es ist Zeit zu lieben! Es ist Zeit zu lieben! Es ist Zeit zu lieben!

Liebe deinen Nächsten, egal wie dein Nachbar aussieht. Ob sie Schlangen um den Hals gewickelt haben, und dem Vorhaben sie dir an den Hals zu jagen. Oder wenn sie in Armani gekleidet sind.

Liebe sieht immer nach etwas aus.

Wenn du ermutigt bist, dass du in Christus vereint bist, wenn du von seiner Liebe getröstet bist

Sie Liebe Jesu, die Liebe Gottes ist wie eine Decke.

Ich schäme mich nicht, dass er meine Kuscheldecke ist.

Er tröstet mich, seine Liebe tröstet mich. Seine Liebe tröstet dich und setzt dich frei.

Gemeinschaft mit dem Heiligen Geist.
Bist du da drin? Hast du Gemeinschaft mit dem Heiligen Geist?
Hast du das? Hast du das?

Hebt mal die Hände und habt einfach Gemeinschaft mit ihm. Jetzt, Jetzt. Jetzt.
Kommt schon.

Wir können jetzt ganz einfach Gemeinschaft haben.

Er ist mein bester Freund.

Einfach Gemeinschaft haben. Jetzt.
Worauf wartest du?
Einfach gerade jetzt. Gib dich Gott hin. Dein kleines Leben in den Händen Gottes, ein Pinsel in seiner Hand.

Wer möchte ein Pinsel, in der Hand Gottes sein?
Wer möchte ein hingegebener Liebhaber sein? In den Händen der Liebe selbst.
Gibts da jemand? Irgendjemand? Irgendjemand?
Bereit ein hingegebener Liebhaber zu sein.
Es ist Zeit zu lieben, wie Jesus.

Erlaube ihm, dich zuerst zu lieben.

Wenn du die Gemeinschaft mit dem heiligen Geist hast, Sanftmut und Mitgefühl, Lieblichkeit, Mitgefühl, Mitgefühl.

Wenn du leidenschaftlich bist, wenn du die Liebe des Vaters kennst. Und du Leidenschaft hast, dann bekommst du Mitgefühl.

Ich habe zugesehen wie einer unser besten Freunde, kurz nachdem sein Bruder, gequält wurde und zerstückelt wurde, wo Leute ihm gesagt haben, du wirst nie wieder von Jesus erzählen und sie haben ihm die Zunge, die Lippen und den Kopf abgeschnitten und ich sah, dass Mitgefühl Jesu, durch einen unserer Besten Freunde.
Er ging direkt in diese Gegend, direkt dorthin wo man seinen Bruder gequält hat.
Und er sagte: Ich liebe euch! Ich liebe euch! Ich liebe euch! Und wenn ihr meinen Kopf abschneidet, werden andere 100 kommen und euch sagen: „Wir lieben euch!“ Und wenn ihr unsere Zungen rausschneidet, werden 10oerte kommen und euch sagen: „Wir lieben euch!“

Und an dem Tag beugten 3000 Menschen aus diesem Dorf ihre Knie vor Jesus gebeugt. Heilig ist das Lamm.

Europa ist nicht hart.

Gott lebt und er sucht nach Liebhabern, die so wandeln wie er auf der Erde.
Mitgefühl.
Wer braucht Mitgefühl

Lasst uns unsere Hände erheben: „Wir brauchen dieses Mitgefühl jetzt.“

Heute dürfen wir nicht aufs Feld runterkommen, dass ist aber für Gott kein Problem.

Ich habe das Gefühl, ich soll euch bitten, euch vor dem Herrn hinzuknien, denn wir brauchen mehr Mitgefühl, wir brauchen mehr Mitgefühl.

Wir brauchen radikale Taten der Liebe, radikale Taten der Leidenschaft, radikale Taten des Mitgefühls.

Und das erste, ist dass du Gott erlaubst, dass dein Leben ganz Gott gehört.

Gib auf!

Gib auf, gerade jetzt.

Hebt eure Hände und fangt an zu beten, überall in eurer Herzenssprache, im Geist.
Mitgefühl, Herr.

Greift jemanden an der Hand, und fang an zu rufen: „ Mitgefühl, fülle uns mit Mitgefühl. Füll uns mit Mitgefühl.“

Ruft es aus.
Lasst es uns rufen: „ Ich brauche Mitgefühl.“ „Komm Liebe Gottes. Brich herein Liebe Gottes. Mitgefühl.“

Und Paulus sagte: „Macht meine Freude vollkommen in dem ihr eines Sinnes seid.“

Tut nichts aus Selbstsucht.

Wenn du wirklich die Liebe Gottes kennst, dann gibst du jede Zelle hin, jeden Gedanken, jede Sekunde an Jesus.

Er ist würdig.

Lasst uns unser Leben hingeben, gerade jetzt.
Lasst uns unser Leben hingeben, dass wir Träger der Herrlichkeit Gottes werden.

Singt mir nach: Jesus, Jesus, Jesus, nichts aus Selbstsucht. Nichts aus Selbstsucht. Ich gebe mich hin, in die Hände des liebenden Gottes
Nichts aus Eitelkeit.

Gerade jetzt überall hier, wird der Herr eure Augen öffnen, ihr werdet euren Nächsten erkennen, die, die Jesus nicht kennen. Aber auch die, die Jesus schon kennen, aber Angst haben, die die krank sind, die die Hunger haben, die die kaputt sind, die die Angst haben, ihr werdet sie sehen und du wirst demütig und sie besser und höher als dich selbst erachten, gerade jetzt.
Überall hier bricht Gott jetzt die Herzen, empfangt es, empfangt es. Das brennende Herz Jesu, zeigt dir Liebe du wirst deinen Nächsten höher achten als dich selbst.
Du wirst dein Brot nicht mehr für dich selbst behalten. Jesus wird geteilt werden. Ihr werdet nicht nur euren eigenen Interessen nachgehen, sondern den Interessen des anderen und deine Einstellung soll so sein, wie die von Jesus Christus, gerade jetzt, überall hier.

Hebt eure Hände und Gott wird hereinbrechen. Er wird hereinbrechen und er wird eure Herzen brechen mit den Dingen die sein Herz brechen. Und er wird dir deinen Nächsten zeigen.
Er öffnet Augen.
Leg mal deine Hand auf deine Augen und sage: „Jesus lass mich sehen.“ „Jesus, lass mich sehen.“
„Jesus lass mich sehen.“ „Jesus, lass mich sehen.“

Er öffnet die Augen gerade jetzt. Das Feuer seiner Liebe brennt. Du spürst das brennende Herz Jesu. Die ihn ans Kreuz brachte.

Die Liebe brachte ihn ans Kreuz, bist du bereit? Bist du bereit?
Bist du bereit die Herrlichkeit zu tragen? Bist du bereit die Herrlichkeit zu tragen? Damit Europa gerettet wird.
Einer nach dem anderen, Einer nach dem anderen, Einer nach dem anderen.

Nimm das Brot und den Wein.
Gieße das Öl auf den Sterbenden.
Halt inne für den Einen.
Bleib für den Einen stehen
Bleib für den stehen, der der eine ist
Gerade jetzt, bleib für den einen stehen der der eine ist.
Und erlaube ihm dich zu lieben.
Erlaube ihm dich zu lieben, überall hier
Ihr spürt die Liebe Jesu
Gib dich ihm hin
Gib dich Gott hin, er reißt Sünde raus, er reißt die Furcht raus, er reißt Schmerz raus, Selbstmörderische Gedanken verschwinden, die Lahmen werden geheilt, Herzen werden heil gemacht, Ehen werden wieder hergestellt.

Hier mache ich jetzt einen Break, denn fast der ganze letzte Teil war einfach so heilig, dass man es schwer schriftlich wiedergeben kann.

Erneut bitte ich euch die Botschaft selbst anzuhören und anzuschauen.

Bei god.tv.com, hat man die Möglichkeit sich jeden der Abende anzuschauen.

http://www.god.tv/awakening-europe/video/awakening-europe/day-3-evening-session-heidi-baker

Ich bitte erneut um Verständnis, dass es jetzt sein kann, dass es ein paar tage dauert bis ich die nächste Botschaft abgeschrieben habe.

Je nach Tiefe ist es möglich, dass ich nur die Dinge herausschreibe, die mir besonders wichtig finde.

Ich bitte dies zu entschuldigen.

Ich wünsche euch Gottes reichen Segen

Advertisements

2 thoughts on “Awakening Europe 14———-Samstagabend Teil 3-Heidi Baker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s