Danken wir unter den Völkern?

Danken wir unter den Völkern?

Oft wache ich mit einem Lied auf.
Also dann ist einfach das Lied, Melodie und Text in meinen Gedanken, so dass ich es wirklich hören kann.

Heute Morgen war es: „Ich will dir danken unter den Völkern“

Und wie das dann so ist, singe ich das dann und bewege mich auch sonst im Gespräch mit Gott.

Ja und dann lenkt er meinen Blick auf die Dinge, die gerade jetzt passieren.

Ich will dir danken unter den Völkern, ich will dir lobsingen unter den Leuten.

Psalm 57
9HERR, ich will dir danken unter den Völkern; ich will dir lobsingen unter den Leuten.

Psalm 108,
3Ich will dir danken, HERR, unter den Völkern; ich will dir lobsingen unter den Leuten.
Wenn wir in Urlaub sind, in Griechenland oder auf Mallorca, danken wir dann unter den Völkern?

Zur Zeit kommen viele Völker zu uns, lasst uns doch die Gelegenheit nutzen, Gott zu danken und ihn zu loben und zu preisen.

Gott segne euch, Im Namen Jesu

Advertisements

2 thoughts on “Danken wir unter den Völkern?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s