Triggerfaktoren

Triggerfaktoren

Immer wieder kommt es vor, dass dich die Ermahnung von Geschwistern triggert.
Woran liegt das?
Nun aus Erfahrung weiß ich, dass ich immer dann getriggert wurde, wo ICH nicht im Einklang mit dem bin, was Gott von mir will.

Gerade zu Beginn meines Bibellesens stolperte ich über verschiedene Bibelstellen.
Liebe Gott mehr als deine Kinder, deine Familie mehr als irgendetwas in dieser Welt.
Wie, fragte ich mich, soll das den gehen?
Schon 14 Tage später wusste ich, dass es geht.
Oder Vergebung.
Manche kennen es sicher, ihnen wurde extrem schlimmes angetan und das sollen sie vergeben?
Vergebung, kann ein Stachel sein der sehr stark pikst
Doch jeder der wirklich vergeben hat, weiß, dass es gerade die Vergebung ist die den Stachel wegnimmt.

So gibt es durch das Lesen der Bibel immer wieder „Triggerfaktoren“, die uns zeigen wo wir NICHT, mit dem Willen Gottes für unser Leben übereinstimmen.

Der Missionsbefehl ist für viele definitiv ein Triggerfaktor und sie winden sich wie Aale um diesem zu entkommen.
Bei anderen sind die Gaben des Heiligen Geistes ein Triggerfaktor und sie versuchen auch hier diese für die heutige Zeit zu leugnen und verleumden sogar die Menschen die mit diesen leben.
Doch wie sagte Paulus im 2. Korinther 4,
7 Diesen kostbaren Schatz tragen wir in uns, obwohl wir nur zerbrechliche Gefäße sind. So wird jeder erkennen, dass die außerordentliche Kraft, die in uns wirkt, von Gott kommt und nicht von uns selbst.

Der Umgang mit Reichtum und Besitz ist ein weiterer Triggerfaktor.
Der Umgang mit Bedrängnis und Verfolgung- ein weiterer Triggerfaktor.
Liebe zu den Geschwistern im Glauben- Triggerfaktor.
Liebe zu unseren Feinden -Triggerfaktor.
Das Kümmern um Witwen, Kranke und Waisen und Fremdlinge Triggerfaktor.

Wo uns also Ermahnung triggert wird uns durch Gottes Gnade einfach gezeigt, wo wir nicht EINS mit Gott sind.

Doch und das ist das wunderbare, dürfen wir genau mit diesen Triggerfaktoren zu Gott kommen und ihm sagen: „Lieber Vater, verändere mich bitte.“
Denn WIR können uns noch so sehr anstrengen und rummurksen, verändert werden wir nur durch den Heiligen Geist.
Er ist unser Lehrer, er hat Wohnung genommen in uns und räumt (wenn wir das Zulassen) alles was sich gegen Gott stellt aus.
Mir geht das immer nicht schnell genug (Herr, schenk mir bitte Geduld und bitte sofort)
Doch habe ich die Gewissheit, dass es immer mehr und mehr wird.
Vor vielen Jahren triggerte mich das Thema „Danke Gott, allezeit für alles….“
Ich war der Meinung, dass ich doch nicht so unehrlich sein kann zu danken wo ich definitiv nicht dankbar für bin.
Dann forderte mich Gott selbst während einer Gebetszeit zu diesem Gehorsam schritt auf.
Also war ich Gehorsam und dankte und Gott handelte.
Wieder uns wieder erlebe ich, dass Gehorsams schritte zum Segen werden.

Triggerfaktoren gibt es viele, doch die Gemeinschaft mit Gott selbst, das Lesen der Bibel unter Gebet, die Hingabe unseres Selbst an Gott, wird diese immer mehr schrumpfen lassen.

Gottes reichen Segen

Advertisements

2 thoughts on “Triggerfaktoren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s