Jetzt erst Recht!

gestern abend wurde sehr wahrscheinlich ein Anschlag in Berlin verübt.
Wir trauern um 12 Menschen die bei diesem Anschlag ums Leben kamen und hoffen und beten, dass von den fast 50 Verletzten alle wieder gesund werden.

Ziel solcher Anschläge ist Angst zu verbreiten und sicher haben jetzt viele Menschen Angst und Wut.

Solche Anschläge sind IMMER vom Teufel, egal für wie „gläubig“ sich solche Attentäter halten, sie werden weder Jungfrauen noch sonst eine Belohnung von Gott bekommen.
So sie nicht umkehren von ihrem gottlosen Weg werden sie spätestens am Ende ihres irdischen Lebens, feststellen, dass sie nicht im Paradies sondern im Feuersee landen werden.
Dies ist traurig, denn Gott möchte ALLE Menschen erreichen.
Lasst uns also sowohl für die Angehörigen und die Verletzten beten, aber auch für den oder die Täter, denn schlimm ist es wenn so jemand in die Hand des lebendigen Gottes fällt.

Auf keinen Fall dürfen wir uns von Angst und Wut überwinden lassen.

Immer wenn der Teufel mich angriff und versuchte vom Weg Gottes abzubringen, sagte ich: „Jetzt erst Recht!“

Und so bete und rufe ich allen zu: „Lasst uns weiterhin bekennen!“ Weiterhin die Gute Nachricht weitergeben! Lasst nicht zu, dass Angst, Wut oder gar Hass Euch lähmt! Jetzt erst Recht verkündigen wir. Jetzt erst Recht helfen wir denen in Not.“

Römer 12,

19 Rächt euch nicht selbst, meine Lieben, sondern gebt Raum dem Zorn Gottes; denn es steht geschrieben (5. Mose 32,35): »Die Rache ist mein; ich will vergelten, spricht der Herr.«
20 Vielmehr, »wenn deinen Feind hungert, so gib ihm zu essen; dürstet ihn, so gib ihm zu trinken. Wenn du das tust, so wirst du feurige Kohlen auf sein Haupt sammeln« (Sprüche 25,21-22).
21 Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.
Advertisements

2 thoughts on “Jetzt erst Recht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s